Regulatorischer Trend als Chance für Private Markets

HAGIM Private Debt bringt Kreditnehmer des deutschen und europäischen Mittelstands mit Finanzierungsbedarf und institutionelle Investoren auf der Suche nach attraktiven Renditen zusammen.

Für Kreditnehmer

wird die Finanzierung über Banken aufgrund erhöhter, regulatorischer Anforderungen (Basel I-IV, MIFID, etc) im Hinblick auf die Eigenkapitalhinterlegung zunehmend schwieriger. Der deutsche und europäische Mittelstand ist infolgedessen teilweise unterfinanziert und daher bei Wachstumsvorhaben eingeschränkt. HAGIM Private Debt wirkt dieser Liquiditätslücke mit innovativen Finanzierungslösungen entgegen und leistet so einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Dynamik und Wachstum.

Für institutionelle Investoren

hingegen bietet Private Debt eine Alternative in Zeiten langanhaltend niedriger Zinsen auf ihrer stetigen Suche nach attraktiven Investments. Gerade regulierte Versicherungsunternehmen sind wegen den risikobereinigten Renditen und sinkenden Solvency-II-Quoten bestens als Investoren für Private Debt geeignet.

Für Anleger

  • Definiert als Kredit, der nicht von einer Bank verliehen, sondern von institutionell organisierten Investoren zur Verfügung gestellt wird
  • Im Gegensatz zu der konventionellen börsennotierten Anleihe wird Private Debt nicht öffentlich gehandelt und ist nicht standardisiert
  • Die einzelnen Fondsinvestments können in der Regel nicht gehandelt werden, was ein zusätzliches sog. Illiquiditätspremium bietet
  • Im Rahmen von maßgeschneiderten Finanzierungslösungen und den ggf. nicht-standardisierten Kreditverträgen (im Gegensatz zu klassischen Bonds) kann ein weiteres „Komplexitätspremium“ für Investoren generiert werden

  • Im Portfolio der Investoren bietet Private Debt nicht nur höhere Renditen, sondern kann auch zu einer weiteren Diversifikation der Assetklassen beitragen
  • Bspw. ist die Zinssensitivität im Vergleich zu klassischen Non-Investmentgrade-Anleihen deutlich geringer
  • Gerade regulierte Versicherungsunternehmen können in Zeiten langanhaltend niedriger Zinsen auf der Suche nach attraktiven Investments fündig werden

  • Private Debt beinhaltet auch Risiken. So kann es nicht garantiert werden, dass ein bestimmtes Rendite- oder Ertragsziel erreicht wird. Renditen der Vergangenheit und Prognosen sind keine Garantie für Erfolge in der Zukunft.
  • Bei Private Debt handelt es sich um eine illiquide Anlageform. Portfolio Investments unterliegen keiner Marktpreisbewertung durch den Sekundärmarkt und können von außerordentlichen Wertberichtigungen betroffen sein. Eine Liquidation des Portfolios oder von Einzeltiteln kann im Sonderfall erhebliche Wertverluste zur Folge haben.

Corporate Private Debt

Finanzierungsspektrum

  • Finanzierung von Wachstumsinvestitionen, anorganischem Wachstum/Unternehmenszukäufen sowie Refinanzierung bestehender Verschuldung
  • Das Private Debt Team verfolgt das Ziel, sowohl den Unternehmen als auch ergänzend zu Banken als Partner langfristig zur Seite zu stehen
  • Flexibilität im Hinblick auf Finanzierungsinstrumente, bspw. besicherte Darlehen im ersten Rang, Unitranche, Second Lien, sowie Mezzanine/nachrangige besicherte Finanzierungsinstrumente
  • Fokus auf familiengeführte und börsennotierte Kreditnehmer sowie selektive Finanzierung von Private Equity-geführten Unternehmen
  • Ziel-EBITDA ab €8 Mio. im Einklang mit Ticketgrößen zwischen €20 Mio. und €50 Mio., selektiv bis €100 Mio.

Zu ungewöhnliche Finanzierungssituationen für herkömmliche Kreditgeber

  • Komplexe Kreditstrukturen
  • Ungewöhnlicher Finanzierungszweck
  • Außergewöhnliche Besitzverhältnisse
  • Bonität temporär geringer bedingt durch Akquisitionen
  • Weder eindeutig der typischen Unternehmensfinanzierung noch der reinen Gewerbeimmobilien-/ Infrastrukturfinanzierung zuzuordnen

 

Zu anspruchsvoll für herkömmliche Kreditgeber

  • Liquiditätslücken
  • Mehr Flexibilität bei Finanzkennzahlen
  • Branchen unter Druck
  • Negative exogene Ereignisse
  • Erst kürzlich abgeschlossene Restrukturierung
  • Regressives Geschäftsmodel

HAGIM Corporate Private Debt – Leistungsversprechen auf einen Blick

  • Bisherige Transaktionen:

Eigentümer und Betreiber von Gewerbe-immobilien in Österreich, Slowenien, und Kroatien

  • Umfangreiche HoldCo-Finanzierung, die dem Kunden maximale operative Flexibilität bietet
  • Komplexe Finanzierung, die typischerweise weder Immobilienkreditgebern noch Unternehmenskreditgebern bereitgestellt wird
  • Vielseitiges operatives Geschäftsfeld in vier Jurisdiktionen

Produzent von Grillholzkohle auf Buchenholzbasis und hochwertigen Nebenprodukten

  • Finanzierungssicherheit trotz unklarer Auswirkungen auf das Geschäft durch die Covid-19 Pandemie
  • Glaubwürdiger langfristiger Partner, trotz (günstigerer) Finanzierungsalternativen
  • Ausschüttungen möglich durch innovativen, an Bedingungen geknüpften Mechanismus

Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Schweiß-, Löt- und Beschichtungstechnologien

  • Größter Finanzierer im Konsortialkredit mit erheblichem Volumen, wodurch die Anzahl der erforderlichen Kreditgeber reduziert wurde
  • H&A überzeugte bereits frühzeitig bei der Transaktion mit einem stets lösungsorientierten Ansatz

Ihre Ansprechpartner Corporate Private Debt

Richard Kuckelkorn
Head of Private Debt
T: +49 69 8700847-588 M:+491732674708
richard.kuckelkorn@ha-gim.com
Philipp Brüggen
Investment Manager Private Debt
T: +49 69 8700847-589 M:+491732674755
philipp.brueggen@ha-gim.com
Maximilian Doetsch
Investment Manager Private Debt
T: +49 69 8700847-590 M:+491732674727
maximilian.doetsch@ha-gim.com
Alexander Schäfer
Director Private Debt
T: +49 69 8700 847-591 M:+491731705578
alexander.schaefer@ha-gim.com

Real Estate Private Debt

Ziel unseres Real Estate Private Debt Managements im Rahmen von Fonds ist der Aufbau eines diversifizierten Portfolios von Immobilienfinanzierungen, das unseren Investoren überdurchschnittliche risikoadjustierte Renditen bietet.

Die Darlehen dienen zur:

  • Finanzierung von Grundstücken,
  • Projektentwicklungen (Planungs- und Bauphase eines Immobilienprojekts) und/oder bestehenden Immobilien 
  • oder einer Kombination daraus

Alle Kredite sind durch Immobilien besichert. Die Sicherheiten können einzelne Vermögenswerte oder ein Portfolio von Vermögenswerten sein. Die Besicherung der Sicherheiten kann in Form einer Hypothek mit erstem oder nachrangigem Pfandrecht (eingetragen oder nicht eingetragen), eines Aktienpfandrechts oder in einem anderen rechtlichen Format erfolgen.

Der Immobilienmarkt in Deutschland bietet Anlegern eine attraktive Möglichkeit, an Kreditangeboten zu partizipieren, die sich als Reaktion auf den Rückzug bzw. die drastische Reduzierung des traditionellen Bank- und Verbriefungsgeschäfts nach der Finanzkrise 2008 sowie den verschärften regulatorischen Anforderungen an die Risikokapitalausstattung der Banken zunehmend bieten. Diese Bedingungen gelten auch für andere europäische Länder.

Immobilienbesicherte Junior- und Mezzanine Darlehen

 

Immobilien Projektentwicklungen

 

Fokus auf deutsche A-Standorte und attraktive europäische Regionen

Arten von zugrunde liegenden Immobilien sind unter anderem:

  • Büro-Immobilien,
  • Wohn-Immobilien,
  • Einzelhandels-Immobilien,
  • Logistik-Immobilien,
  • Hotel- und gemischt genutzte Immobilien.